NOW! Grenzgänger

NOW 17_18

NOW!-Festival im siebten Jahr

Die siebte Ausgabe des Festivals NOW! ist den Grenzgängern in der Musik des 21. Jahrhunderts gewidmet, zu denen Michel van der Aa ebenso gehört wie Mark-Anthony Turnage oder Jörg Widmann. Ein Thema, zu dem der Schweizer Jazzer Barry Guy ebenso wie Mike Svoboda und Laia Genc Neues zu sagen haben und zu dem die Plattform für Transkulturelle Neue Musik, das Ensemble Musikfabrik und das Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra wichtige interkulturelle Programmbeiträge liefern. Die Grenzgänger des Festivals NOW! 2017 bewegen sich entweder im Grenzbereich von klassischer Komposition und Jazzimprovisation, von europäischer und außereuropäischer Musiksprache, oder sie erschaffen eine neue Kunstform durch die Synthese von Musik und bewegtem Bild, Video und Tanz.

3D-Filmoper “Sunken Garden” als ein Festival-Highlight

Das aufwändigste der letztgenannten Projekte ist die für den Konzertsaal adaptierte 3D-Filmoper “Sunken Garden” des niederländischen Komponisten Michel van der Aa, Kagel-Preisträger des Jahres 2013 und der Philharmonie Essen bereits durch ein großes Komponistenporträt (2010/2011) sowie durch die deutsche Erstaufführung seines Violinkonzertes (Konzert am 8.11.2014) bekannt.

Im Spannungsfeld von mehrfacher Grenzüberschreitung

Grenzgänger in Musik und Video präsentiert auch das Institut für Computermusik und Elektronische Medien (ICEM) der Folkwang Universität der Künste mit einem dreitägigen Programmschwerpunkt. Zwei Symposien mit Komponisten und Publizisten runden den Programmschwerpunkt der Folkwang UdK ab. Als Grenzgänger von klassischer Komposition zu Jazzimprovisation und gleichzeitig als Brückenbauer zwischen europäischer und außereuropäischer Musiksprache spielt die “Blue Shroud Band” um den Schweizer Jazzbassisten Barry Guy mit einem großangelegten All-Star-Projekt u. a. mit Lucas Niggli. In diesem Spannungsfeld von mehrfacher Grenzüberschreitung bewegt sich auch das neue Violinkonzert von Mark-Anthony Turnage für zwei Violinen und Orchester. Steht Turnage mit seiner Klangsprache an sich schon zwischen den Welten von klassischer und improvisierter Musik, so wird er in seiner Komposition für das Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra sein Klangspektrum noch um das osmanische Klangidiom und türkische Instrumente erweitern. Als politisch aktuellstes und vielleicht gesellschaftlich wichtigstes Projekt des Festivals NOW! 2017 lädt die Philharmonie Essen gemeinsam mit dem Ensemble Musikfabrik und der Plattform für Transkulturelle Neue Musik in Deutschland lebende Komponisten mit persischen, arabischen, türkischen und indischen musikalischen Prägungen ein.

Die Veranstaltungen

Workshops mit Barry Guy & Friends
Di 17.10.2017 – Do 19.10.2017, Folkwang Universität der Künste

Programmpräsentation Festival NOW! 2017
Do 19.10.2017, Philharmonie Essen, Weißer Saal

Eröffnungskonzert
Fr 20.10.2017, Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal
mehr

Familienkonzert
“Once around the World”
Sa 21.10.2017, Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal
mehr

Barry Guy All Star Band
Sa 21.10.2017, Kokerei Zollverein, Salzlager
mehr

Clubnacht
Sa 21.10.2017, Hotel Shanghai
mehr

Splash & David Friedman
So 22.10.2017, Kokerei Zollverein, Salzlager
mehr

Barry Guy & Friends
So 22.10.2017, Philharmonie Essen, RWE Pavillon
mehr

Anything goes! Improvisationsworkshop für Jugendliche
Mo 23.10.2017 – Fr 27.10.2017, Zollverein, Kokskohlenbunker

3. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker
“Jazz Symphony”
Do 26.10.2017
mehr
Fr 27.10.2017, Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal
mehr

“Grenzgänger in Musik und Video”
Wettbewerb, Konzerte und Vorträge an der Folkwang Universität der Künste
Fr 27.10.2017
So 29.10.2017, Folkwang Universität der Künste

Ensemble Folkwang Modern
Fr 27.10.2017, Folkwang Universität der Künste, Neue Aula
mehr

Symposium
“Grenzgänger – Zwischen Musik und Video”
Sa 28.10.2017, Folkwang Universität der Künste, Kammermusiksaal

Intermediales Konzert
Sa 28.10.2017, Folkwang Universität der Künste, Neue Aula

Round Table (Abschlussgespräch) mit allen Vortragenden des Symposiums
So 29.10.2017, Folkwang Universität der Künste, Kammermusiksaal

Verleihung des Kagelpreises durch die Kunststiftung NRW
So 29.10.2017, Philharmonie Essen, RWE Pavillon

Michel van der Aa
“Sunken Garden”
So 29.10.2017, Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal
mehr

Workshop “Silkroad Kids” (Für Kinder ab 6 Jahre)
Di 31.10.2017, Philharmonie Essen, RWE Pavillon
mehr

Laia Genc
Liaison Tonique
Fr 03.11.2017, Kreuzeskirche
mehr

Jörg Widmann
Ensemble Modern
“Freie Stücke”
Sa 04.11.2017, Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal
mehr

Jugendzupforchester
Sa 04.11.2017, Kokerei Zollverein, Salzlager
mehr

Symposium
So 05.11.2017, Philharmonie Essen, Festsaal
mehr

Ensemble Recherche
So 05.11.2017, Philharmonie Essen, RWE Pavillon
mehr

“Tongue of the Invisible”
So 05.11.2017, Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal
mehr

Kompositionsprojekt Sound LAB
Fr 26.01.2018, Philharmonie Essen, RWE Pavillon
mehr

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos