Kunst⁵ - Die TUP-Festtage 2017

Tomas Netopil © Saad Hamza

Die TUP-Festtage 2017

Nach der erfolgreichen Premiere in der Spielzeit 2015/2016 geht Kunst⁵ im April 2017 in die zweite Runde. Die Festtage der Theater und Philharmonie Essen (TUP) verdeutlichen erneut die potenzierte Kraft und das geballte Angebot der fünf Sparten der TUP – Aalto-Musiktheater, Aalto Ballett Essen, Essener Philharmoniker, Philharmonie Essen und Schauspiel Essen. Die Woche vom 3. bis 9. April 2017 steht im Zeichen des Glaubens. Unter dem Titel “Glaube Macht Kunst” versammeln sich unter anderem Kinderprogramme, Konzerte, Ballettabende, Theaterstücke und Vorträge.

Kunst im Kontext des Glaubens

Europa seit dem Beginn der Aufklärung zunehmend an Bedeutung verlor, scheint heute wieder eine der brennendsten Fragen der Menschheit geworden zu sein. Während sich der Glaube (und mit ihm Dogmatismus oder gar Fanatismus) auf den Schlachtfeldern des Mittleren, Nahen und allernächsten Ostens zunehmend wieder zum dominanten politischen Machtfaktor entwickelt, stellen Neurotheologen zeitgleich fest, dass religiöses Empfinden mit Aktivierungenin der Mittellinie der Gehirnrinde und den darunter liegenden Strukturen einhergeht, also neurologisch (vor-)programmiert ist. Und wir alle stellen uns die Frage, an was wir eigentlich noch glauben: Demokratie? Fortschritt? Technologie? Kapital? Gerechtigkeit? Liebe?
Unter dem Motto „Glaube Macht Kunst“ stellt die Theater und Philharmonie Essen diese Fragen in den Mittelpunkt ihrer Festtage 2017 und thematisiert damit zugleich die Rolle der Kunst im Kontext des Glaubens. Denn wie das Theater Europas seinen Anfang im kultisch-rituellen Fest nahm und die Kunst sich sowohl in den Dienst des Glaubens gestellt als auch immer wieder gegen ihn opponiert und ihn zu erschüttern gesucht hat, ist sie auch selbst zum Glaubenssystem erhoben worden: Glauben wir also an die Macht der Kunst?

50% Ermäßigung mit dem Festivalpass

Für Kunst5 bietet die TUP einen speziellen Festtagspass an. Er kostet ¤ 50 (begrenztes Kontingent; ermäßigt: ¤ 30) und ermöglicht den Kauf von Einzelkarten für die zu den Festtagen gehörenden Veranstaltungen zum halben Preis. Für jede Veranstaltung kann pro Festtagspass ein ermäßigtes Einzelticket erworben werden. Bitte beachten Sie, dass einzelne Veranstaltungen rasch ausverkauft sein können und die TUP Ihnen daher nicht für alle Veranstaltungen den Erwerb von (ermäßigten) Tickets garantieren kann. Wir empfehlen daher allen Festtagspass-Inhabern den frühzeitigen Kauf von Tickets für die gewünschten Veranstaltungen. Der Festtagspass und die ermäßigten Einzelkarten sind nur direkt über das TicketCenter der TUP erhältlich (II. Hagen 2, 45127 Essen, T 02 01 81 22-200, tickets@theater-essen.de). Der Vorverkauf für den Festtagspass und die (ermäßigten) Einzelkarten startet am Samstag, 30. April 2016.

Die TUP-Festtage 2017 werden ermöglicht durch die Sparkasse Essen.

Die Veranstaltungen

Abenteuer Kleinlaut
Hier das grüne Wunder erleben
Mo 03.04.2017, Aalto-Foyer
» mehr

mehrmusik
Unglaublich!
Mo 03.04.2017, Grillo-Theater, Heldenbar
» mehr

Abenteuer Kleinlaut
Hier das grüne Wunder erleben
Di 04.04.2017, Aalto-Foyer
» mehr

Over my head I hear music
Di 04.04.2017, Aalto-Theater, Cafeteria
» mehr

Abenteuer Kleinlaut
Hier das grüne Wunder erleben
Mi 05.04.2017, Aalto-Foyer
» mehr

Giacomo Meyerbeers Oper “Le Prophète”. Edition und Konzeption
Mi 05.04.2017, Aalto-Theater, Cafeteria
» mehr

Bach
Johannespassion
Mi 05.04.2017, Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal
» mehr

3 by Ekman
(Flockwork – Tuplet – Tyll)
Do 06.04.2017, Aalto-Theater
» mehr

Superhero
Do 06.04.2017, Schauspiel Essen, Casa
» mehr

Parsifal
Fr 07.04.2017, Grillo-Theater
» mehr

3 by Ekman
(Flockwork – Tuplet – Tyll)
Sa 08.04.2017, Aalto-Theater
» mehr

Mozart
Große Messe in c-Moll
Sa 08.04.2017, Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal
» mehr

Premiere
“Le Prophète”
So 09.04.2017, Aalto-Theater
» mehr

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos