17.6.
2018
Sonntag | 17:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 19:00 Uhr.

17/18 Abo 07 Kammermusik

Einheitspreis (€): 28,- inkl. Systemgebühr.

 

Kammermusik
Lucas & Arthur Jussen
Alexej Gerassimez
Simone Rubino

Lucas Jussen, Klavier
Arthur Jussen, Klavier
Alexej Gerassimez, Percussion, Schlagzeug
Simone Rubino, Percussion, Schlagzeug

Béla Bartók
Sonate für zwei Klaviere und Schlagzeug, Sz 110
Giorgio Battistelli
"Orazi e Curiazi" für zwei Schlagzeuger
Igor Strawinsky
Konzert für zwei Klaviere
Minas Borboudakis
"Choróchronos I" für zwei Schlagzeuge und zwei Klaviere

Böse Zungen behaupten bei dieser Besetzung: vier Schlagzeuge unter sich. Schwärmer dagegen beklagen, dass es viel zu wenige Werke für zwei Klaviere und Schlagzeug gibt. Auf jeden Fall dürfte das Gastspiel der Jussen-Brüder, die sich bei ihrem Essen-Debüt im April 2016 mit ihrer offenen, frischen Art sofort in die Herzen des Publikums spielten, sowie der beiden Perkussionisten Alexej Gerassimez und Simone Rubino zu einem der ungewöhnlichsten Konzerte dieser Spielzeit werden. Wann schon bekommt man das dreiteilige "Choróchronos I" des Griechen Minas Borboudakis zu hören? Eines der populärsten Werke für diese Besetzung ist Bartóks Sonate für zwei Klaviere und Schlagzeug - sie gilt bis heute als Beweis, welche Reize und Möglichkeiten diese Instrumente in ihrem Zusammenspiel bieten.

"Ich bin ein positiv Besessener": Lesen Sie hier auch noch ein wundervolles Porträt über den Perkussionisten Alexej Gerassimez: www.concerti.de/portraets/schlagzeuger-alexej-gerassimez-portraet/?utm_source=CleverReach&utm_medium=email&utm_campaign=02-11-2017+concerti+Newsletter+02.11.2017&utm_content=Mailing_6938585

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos