22.4.
2018
Sonntag | 17:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 19:15 Uhr.

17/18 Abo 09 Sonntagsabonnement

Preise (€): 15,- / 20,- / 25,- / 30,- / 35- / 40,- inkl. Systemgebühr.

 

Beethoven "Eroica"
Le Concert Olympique

François-Frédéric Guy, Klavier
Le Concert Olympique
Jan Caeyers, Dirigent

Ludwig van Beethoven
"Die Geschöpfe des Prometheus", op. 43 (Auszüge aus der Ballettmusik)
Ludwig van Beethoven
Variationen, op. 35 "Eroica"
Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 3 Es-Dur, op. 55 "Eroica"

Jan Caeyers ist einer der führenden Beethoven-Biografen und rief im Jahr 2010 als Dirigent mit Le Concert Olympique ein Orchester ins Leben, das sich vor allem der Musik dieses Komponisten widmet. Es besteht aus Mitgliedern europäischer Klangkörper und findet nur zu ausgewählten Projekten zusammen. In der Philharmonie Essen zeigen die Musiker die spannenden Zusammenhänge auf, die zwischen der von Beethoven auf Napoleon komponierten dritten Sinfonie ("Eroica") und seiner Musik zum Ballett "Die Geschöpfe des Prometheus" bestehen. Die den beiden Finali gemeinsame Kontretanzmelodie wiederum war Ausgangspunkt für eine Reihe von Klaviervariationen, die später als "Eroica"-Variationen bezeichnet wurden. Mit dem Pianisten François-Frédéric Guy werden sie von einem passionierten Beethoven-Kenner präsentiert.

Konzerteinführung für Kinder
Kinder ab 10 Jahren werden während der ersten Konzerthälfte auf die Werke der zweiten Hälfte vorbereitet. Die Eltern können das ganze Konzert genießen, die Kinder kommen nach der Pause dazu. Konzerteinführung für Kinder plus Konzertkarte: Preis 16,60 Euro für einen Erwachsenen und ein Kind. Ein weiterer Erwachsener zahlt 10 Euro, ein weiteres Kind 6,60 Euro.
Kartenreservierung erforderlich:
Merja Dworczak, Education
education@philharmonie-essen.de
T 02 01 81 22-826

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos