18.12.
2017
Montag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 23:00 Uhr.

17/18 Abo 03 Große Chorwerke

Preise (€): 15,- / 25,- / 30,- / 35,- / 40,- / 45,- inkl. Systemgebühr.

 

Alte Musik bei Kerzenschein
Händel "Messiah"
The King′s Consort

Julia Doyle, Sopran
Hilary Summers, Mezzosopran
Joshua Ellicott, Tenor
David Wilson-Johnson, Bass
The King’s Consort Choir
The King’s Consort
Robert King, Dirigent

Georg Friedrich Händel
"Messiah" (Der Messias), HWV 56

Wie kaum ein anderes Werk der Musikgeschichte repräsentiert "Messiah" von Georg Friedrich Händel die gelungene Verschränkung von empfindsamer Frömmigkeit und sinnlichbarocker Prachtentfaltung. Das beeindruckende Panorama von der Ankündigung der Geburt Jesu über die Weihnachtsund Passionsgeschichte bis hin zur österlichen Auferstehung gipfelt in einer jubelnden Verherrlichung der Erlöserfigur. Das populäre Oratorium wurde in Dublin uraufgeführt, wohin der irische Vizekönig den Wahl-Londoner Händel eingeladen hatte. Kein Wunder, dass gerade England eine traditionsreiche Händelpflege vorzuweisen hat. Mit dem britischen King′s Consort wird sich in der Philharmonie Essen ein ausgewiesenes Spezialensemble gemeinsam mit einem erlesenen Solistenquartett der adventlichen "Messiah"-Aufführung annehmen.

sparkassen stiftung

Gefördert von der Philharmonie-Stiftung der Sparkasse Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos