19.4.
2017
Mittwoch | 9:00 Uhr
RWE Pavillon
 

Osterworkshop
"Roll over Beethoven"
19.-21.04.2017, jew. 9:00-15:00 Uhr

Wer kennt nicht das Bild mit dem zerzausten Kopf des genialen Komponisten Ludwig van Beethoven? Seit seinem Tod vor 240 Jahren gelten viele seiner Werke als Top-Hits der Klassik. "Für Elise" oder die "Ode an die Freude" sind heute sogar noch beliebter als damals. Und dienen immer wieder als Stoff für weitere Musiknutzungen, z.B. in Film-Musik, in Remixes und in ganz neuen Interpretationen.

So eine Neu-Interpretation wollen wir in diesem Workshop auch versuchen - allerdings nicht mit Instrumenten, sondern mit Computern. Wir hören einige berühmte Werke von Beethoven und entscheiden dann, wie wir sie ändern wollen: eine Dancefloor-Version der Mondschein-Sonate? Oder eine richtig stürmische Version der Sturm-Sonate mit Windgeräuschen und Wirbelsturm?
Einer Neu-Interpretation von vielen Beethoven-Hits widmet sich auch der Jazz-Kontrabass-Spieler Dieter Ilg.

Empfehlung: Zwei Tage nach dem Workshop besteht die Möglichkeit, das Jazzkonzert "Mein Beethoven" mit Dieter Ilg und seinem Jazz-Trio im RWE Pavillon anzuhören.

Für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren.

Anmeldungen und weitere Informationen bei Merja Dworczak unter m.dworczak@philharmonie-essen.de oder 0201 / 81 22-826.

Der Workshop wird gefördert vom Kulturrucksack NRW.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos