18.2.
2018
Sonntag | 19:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:00 Uhr.

Preise (€): 19,- / 40,- / 65,- / 85,- / 105,- / 125,- inkl. Systemgebühr.

 

Große Stimmen
Diana Damrau
Jonas Kaufmann

Diana Damrau, Sopran
Jonas Kaufmann, Tenor
Helmut Deutsch, Klavier

Hugo Wolf
"Italienisches Liederbuch"

Hugo Wolfs "Italienisches Liederbuch" zählt zum Kostbarsten, was die Gattung des Kunstlieds hervorgebracht hat. Paul Heyses zauberhafte Nachdichtungen vor allem anonymer volkstümlicher italienischer Lyrik leuchtete der Komponist durch seine originelle melodiöse Erfindung ebenso aus wie durch den klaren und bedeutsamen Klaviersatz. So breitete Hugo Wolf ein farbenreiches Kaleidoskop der Befindlichkeiten und Betrachtungen, des Beklagens und des Bewunderns von Mann und Frau aus - frei von klischeehafter Italianità, dafür voll von gefühlvollem Raffinement. Stets haben sich die Traumpaare der Opernbühne diesem Zyklus gewidmet. In der Philharmonie Essen finden für dieses Ereignis Deutschlands weltweit gefeierte Belcanto-Königin Diana Damrau und der Wagner-, Verdi- und Puccini-Held Jonas Kaufmann zusammen.

Jonas Kaufmanns Album "Das Lied von der Erde" - Gustav Mahlers Meisterwerk in einer neuen Aufnahme: SonyClassical.lnk.to/JK-Mahler

sparkassen stiftung

Gefördert von der Philharmonie-Stiftung der Sparkasse Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos