3.12.
2016
Samstag | 15:00 Uhr
RWE Pavillon
Konzertende:

gegen 16:00 Uhr.

Einheitspreis (€): 6,60 inkl. Systemgebühr.
Anmeldung erforderlich bei Katja Goepel T 0173 7448234 oder per E-Mail: demenzkonzert@philharmonie-essen.de

 

Weihnachtskonzert für Menschen mit Demenz

Shiori Doi, Posaune
Max Eisenhut, Posaune
Michael Hufnagel, Posaune
Matthias Kamleiter, Posaune
Katja Goepel, Moderation

Werke von Gioacchino Rossini, George Gershwin und Anton Bruckner

Musik kann bei Menschen mit Demenz eine wichtige Schlüsselfunktion einnehmen. Sie kann dort einen Zugang finden, wo Sprache es nicht mehr vermag. Musik spricht die Emotionen unmittelbar an. Sie kann Erinnerungen wachrufen oder auch nur das Gefühl von Wärme und Geborgenheit geben. Besonders um die Weihnachtszeit herum spielt die Musik beim besinnlichen Beisammensein im Advent und beim festlichen Erleben der Feiertage eine wichtige Rolle. So hat die Philharmonie Essen wieder ein stimmungsvolles, sorgsam ausgewähltes Musikprogramm für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Wegbegleiter zusammengestellt. Das Konzert ist barrierefrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt! Informationen über Anfahrt- und Parkmöglichkeiten sowie den Ablauf werden Ihnen nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt. Eine Kooperation der Philharmonie Essen mit dem Demenz- Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet und kubia-Kompetenzzentrum für Kultur und Bildung im Alter im Institut für Bildung und Kultur e.V.

alfred-krupp-stiftung

Gefördert von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos