30.6.
2017
Freitag | 20:00 Uhr
Stadtgarten
Veranstalter:

Eine Kooperation der Philharmonie Essen mit der Folkwang Universität der Künste und ihren Instituten ICEM (Institut für Computermusik und elektronische Medien) und IfPoM (Institut für Populäre Musik).

Stadtgarten Essen, Huyssenallee 53, 45128 Essen, Eintritt frei

 

Park Sounds

Der Stadtgarten als "magische Klanginsel" (WAZ): Erneut besteht die Möglichkeit, die "Park Sounds" zu erleben. Auf Liegestühlen, Sitzsäcken und Picknickdecken kann man sich von den faszinierenden Klängen der musikalischen Avantgarde berauschen lassen. Studierende der Folkwang-Kompositionsklassen präsentieren gemeinsam mit ihren Professoren jeden Abend von 20 bis 22 Uhr wechselnde Programme, die speziell auf die akustische Situation im Park ausgerichtet sind. Bekommen Sie nicht jetzt schon Lust, an diesen längsten Abenden des Jahres Ihren Picknickkorb auszupacken, eine Flasche Wein zu öffnen und sich mit Freunden oder Familie von neuen Klängen im Park inspirieren zu lassen? Oder vielleicht einfach nur durch den frühsommerlichen Stadtgarten zu spazieren? Wir bieten Ihnen dazu eine schöne Gelegenheit!

Das Programm des heutigen Abends:

DJ Sotofett - 97-Drop-Outtro
Tesla Mode - Keep It Low
Deadmau5 - Squid
Natasha Barrett - Three Fictions: Midnight Sun: Midday Moon
Dirk Reith - VerSTIMMUNG
Nils Petter Molvær - Vilderness
Varg - Forever 21/Valium
Keith Hamel - Fit For A King
Celso Machado - The Messenger
Björk - Crystalline
Mount Kimbie - Flux
Ralf Ollertz - Pyrocua
John Cage - Telephones and Birds
John Oswald - Temperature
Hildegard Westerkamp - Cricket Voice
Garth Hobdon - Inukshuk
Venetian Snares - Szamár Madár
Arca - Gratitud
Laurie Anderson - Example #22
Gabriel Baumgarten - Aqua
Christian Skjodt - Works of Uncommited Crimes, Part 1
Åke Parmerud - Cut 1, 2, 3 Progress
Matthew Herbert - Day Two
Radiohead - Go Slowly
M83 - Moon Child
M83 - Midnight City
Erki Kurenniemi - S Hk Soittimen Ni #4 & #1
Robert Fripp - Water Music 2
Ludger Brümmer - Painted Time With Fractaled Ravel
Bjørn Berge - Someday
Zbigniew Karkowski - Execution Of Intelligence
Björk - Hyperballad
Gustav Mahler - Symphonie Nr. 5 Adagietto C.m.
Carl Michael von Hausswolff, Erik Pauser - "phauss" - Eternal Love #3
Pan Sonic - A-Kemia
STRFKR - Bury Us Alive
dis.playce - Das Ende von Amerika
Laurie Anderson - O Superman

Kuratiert von Thomas Neuhaus und den Studierenden Parnass Soltani und Tim Pauli

Gefördert von innogy.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos