10.6.
2017
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Essener Jugend-Symphonie-Orchester.

Einheitspreis (€): 16,15 (ermäßigt) / 19,- inkl. Systemgebühr.
Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Seniorenpassinhaber der Stadt Essen und Hartz-IV-Empfänger.

 

Sommerkonzert
Essener Jugend-Symphonie-Orchester

Essener Jugend-Symphonie-Orchester
Tobias Liedtke, Dirigent
Mirela Zhulali, Klavier

George Gershwin
"Cuban Overture"
Dmitri Schostakowitsch
Konzert Nr. 2 F-Dur für Klavier und Orchester, op. 102
Aaron Copland
"Fanfare for the Common Man"
Arturo Marquez
"Danzón" Nr. 8
José Pablo Moncayo García
"Huapango"
Arturo Marquez
Leyenda de Miliano

Wilde Rhythmen aus Cuba, Tanzmusik aus Argentinien, spielerisches von Schostakowitsch und Gershwin - das Sommerkonzert des Essener-Jugend-Symphonieorchesters unter Tobias Liedtke verspricht eine vielfältige musikalische Reise durch Länder, Stile und Traditionen.

Die Eröffnung, "Cuban Overture" des amerikanischen Komponisten George Gershwin, sorgt dabei für einen mitreißenden Auftakt. Das Klavierkonzert Nr.1 von Schostakowitsch entstand 1957, über 20 Jahre nach seinem ersten Klavierkonzert. Das Werk ist Schostakowitschs Sohn, Maxim Schostakowitsch, gewidmet und wurde diesem zum 19. Geburtstag geschenkt. Auch deshalb versprüht es einen jugendlichen Elan und eine Leichtigkeit, fast Ernstlosigkeit, mit welcher Schostakowitsch die Jugend charakterisiert. Im zweiten Satz gesteht er ihr allerdings auch Gedanken- und Empfindungstiefe zu.

Arturo Marquez und José Pablo Moncayo García dagegen verbinden in ihren Werken "Danzón" Nr.8 und Huapango ihre eigene Klangsprache mit musikalischer Folkloristik und starken Rhythmen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos