26.10.
2016
Mittwoch | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

16/17 Abo 07 Kammermusik

Einheitspreis (€): 28,- inkl. Systemgebühr.

 

RuhrResidenz Berliner Philharmoniker
Albrecht Mayer
Schumann Quartett

Albrecht Mayer, Oboe
Schumann Quartett
    Erik Schumann, Violine
    Ken Schumann, Violine
    Liisa Randalu, Viola
    Mark Schumann, Violoncello

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett F-Dur, KV 590
Arnold Bax
Quintett für Oboe und Streicher
Alfred Schnittke
Streichquartett Nr. 3
Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquintett c-Moll, KV 406 (Bearbeitung für Oboe und Streicher)

Wenn eine ganze Familie musiziert - kann das gutgehen? Die Familie Schumann jedenfalls war da erfinderisch. "Unsere Eltern haben unsere Zimmer mit Schallschutztüren ausgebaut, damit wir üben können", erinnert sich Erik Schumann, der Prinzipal des 2007 gegründeten Schumann Quartetts. Das Ensemble hat elterliche Wurzeln in Rumänien und Japan. Dazu kommt eine Verbindung nach Estland: Die Bratschistin Liisa Randalu stammt aus Tallinn. Gemeinsam beschreiten sie gern auch verwachsene Pfade des Repertoires. Ihr Essener Programm ist ein Beweis dafür. Auf das Oboenquintett von Arnold Bax darf man sich besonders freuen - und auf Albrecht Mayer, einen der profiliertesten Oboisten Deutschlands. Der Solo-Oboist der Berliner Philharmoniker ist anlässlich der RuhrResidenz des renommierten Klangkörpers zu Gast in Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos