11.6.
2017
Sonntag | 17:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 19:00 Uhr.

16/17 Abo 07 Kammermusik

Einheitspreis (€): 28,- inkl. Systemgebühr.

 

Mahler
"Das Lied von der Erde"

Gerhild Romberger, Alt
Stephan Rügamer, Tenor
ensemble mini
Joolz Gale, Dirigent

Claude Debussy
"Prélude à l´après-midi d´un faune" (Arrangement von Arnold Schönberg)
Richard Strauss
Suite aus "Der Rosenkavalier", op. 145 (Arrangement von Joolz Gale)
Gustav Mahler
"Das Lied von der Erde" (Arrangement von Arnold Schönberg)

"Klein ist das neue Groß", freute sich der Berliner "Tagesspiegel", "die Stunde kreativer Kammerorchester schlägt: ensemble mini ist unwiderstehlich." Das vom Dirigenten Joolz Gale gegründete kleine Orchester hat es sich zur Aufgabe gemacht, groß dimensionierte Werke in transparenter Kammermusikbesetzung aufzuführen. Damit stehen die exzellenten Musiker in der Tradition des einst von Arnold Schönberg ins Leben gerufenen "Vereins für musikalische Privataufführungen", für den Schönberg selbst das abschiedsumflorte "Lied von der Erde" seines verehrten Mentors Gustav Mahler sowie Debussys sinnliches "Prélude à l′après-midi d′un faune" in aparte Arrangements überführte. Mit ihnen umrahmt das ensemble mini, eingerichtet von seinem Leiter selbst, die hinreißende Strauss′sche "Rosenkavalier"-Suite.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos