25.9.
2016
Sonntag | 17:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 18:45 Uhr.

16/17 Abo 07 Kammermusik

Einheitspreis (€): 28,- inkl. Systemgebühr.

 

Daniel Hope
Klavierquartette

Daniel Hope, Violine
Paul Neubauer, Viola
David Finckel, Violoncello
Wu Han, Klavier

Gustav Mahler
Klavierquartettsatz a-Moll
Robert Schumann
Klavierquartett Es-Dur, op. 47
Johannes Brahms
Klavierquartett g-Moll, op. 25

Der Sitar-Spieler Ravi Shankar sitzt auf dem Teppich. Yehudi Menuhin daneben kreuzt die Beine im Lotussitz, der Jazz- Geiger Stéphane Grapelli schenkt Whisky nach. Wer solche Kindheitserinnerungen hat, aus dem kann nur ein Multitalent werden. "Der Arme!", soll Menuhin ausgerufen haben, als der vierjährige Daniel Hope, der Sohn seiner Sekretärin, den Wunsch äußert, Geige zu lernen. Doch der 1973 in Südafrika geborene Musiker schafft es, ihn zu überzeugen. Und ein wenig ist Hope auch in Menuhins Fußstapfen getreten, denn wie das große Vorbild ist er heute mehr als ein Star-Geiger. Er engagiert sich humanitär, kennt keine Repertoiregrenzen und ist ein begnadeter Klassikvermittler. Die Kammermusik ist ihm dabei immer ein wichtiges Anliegen geblieben. Für sein "Best of"-Konzert romantischer Klavierquartette hat er sich erfahrene und hochkarätige Musikerkollegen eingeladen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos