12.4.
2018
Donnerstag | 19:30 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Essener Philharmoniker.

Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Preise (€): 14,- / 17,- / 21,- / 26,- / 30,- / 36,- / 41,- inkl. Systemgebühr.

 

Leonard Bernstein zum 100. Geburtstag
9. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker
Mahler 9

Essener Philharmoniker
Tomás Netopil

Leonard Bernstein
Divertimento für Orchester
Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 9 D-Dur

2018 begehen wir den 100. Geburtstag des Komponisten und Dirigenten Leonard Bernstein, und so ist dieses Programm in besonderem Maße ihm gewidmet. Kein Dirigent des 20. Jahrhunderts hat so viel für Gustav Mahler getan wie Leonard Bernstein. Anfang der 60er Jahre hat er die Musik Mahlers, die Jahrzehnte lang aus den Veranstaltungsprogrammen der Konzerthäuser verbannt war, dem Vergessen entrissen. So ist insbesondere Bernsteins Engagement die Wiederentdeckung und Neubewertung Gustav Mahlers zu verdanken. Bernsteins Vielseitigkeit zeigt sich beispielhaft in dem Divertimento für Orchester, das aus acht kurzen Sätzen besteht. Die einzelnen Sätze spielen mit einer Vielzahl von Stilrichtungen, die den weiten Bogen von amerikanischer Unterhaltungsmusik bis zum sinfonischen Repertoire verschiedener Epochen umspannen. Demgegenüber steht die revolutionäre 9. Sinfonie von Gustav Mahler, mit der er den Übergang zu einer neuen musikalischen Epoche vollzog. Im April 1910 schloss er die Komposition seiner 9. Sinfonie ab, die auch sein letztes vollendetes Werk bleiben sollte. Leider behielt sein Aberglaube, seine Scheu vor der "Neunten", Recht; Mahler starb am 18. Mai 1911. Die posthume Uraufführung leitete Bruno Walter am 26. Juni 1912 in Wien.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos