15.9.
2017
Freitag | 19:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 20:30 Uhr.

17/18 Abo 02 Große Orchester

Preise (€): 15,- / 30,- / 40,- / 55,- / 75,- / 85,- inkl. Systemgebühr.

 

Diana Damrau
Thomas Hengelbrock
Royal Concertgebouw Orchestra

Diana Damrau, Sopran
Royal Concertgebouw Orchestra
Thomas Hengelbrock, Dirigent

Wolfgang Amadeus Mozart
Ouvertüre zu "Don Giovanni", KV 527
Wolfgang Amadeus Mozart
"L’amerò, sarò costante"
Arie des Aminta aus "Il re pastore", KV 208
Wolfgang Amadeus Mozart
"Bella mia fiamma", KV 528
Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 32 G-Dur, KV 318
Wolfgang Amadeus Mozart
"Dove sono i bei momenti"
Arie der Gräfin aus "Le nozze di Figaro", KV 492
Antonín Dvorák
Sinfonie Nr. 8 G-Dur, op. 88 "Die Englische"

Prag, die "Goldene Stadt", liebte Wolfgang Amadeus Mozart. Hier lag man ihm für den "Figaro" zu Füßen. Hier erblickte sein dämonischer Verführer Don Giovanni das Licht der Opernwelt. Hier schloss ihn die Sängerin Josepha Duschek angeblich so lange ein, bis er für sie die beeindruckende Verzweiflungs- und Abschiedsszene "Bella mia fiamma" komponiert hatte: ein leidenschaftliches Bravourstück - wie geschaffen für die deutsche Weltstar-Sopranistin Diana Damrau, die gemeinsam mit dem originalklanggeschulten Dirigenten Thomas Hengelbrock Mozarts Prager Spuren folgt. In Prag fand auch die Uraufführung von Antonín Dvoráks melodienreicher achter Sinfonie statt, die eigentlich für eine Russlandtournee entstanden war und dann aufgrund ihres Erfolges in London als "Englische" bekannt wurde.

kulturstiftung-essen

Gefördert von der Kulturstiftung Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos